Geschichte der Stadt Jena

Im Jahre ca. 850 wurde Jena erstmals erwähnt, seitdem wurde viel Geschichte in der Stadt geschrieben u.a.:

  • 1558 Gründung Friedrich-Schiller Universität,

  • 1775 Johann Wolfgang von Goethe kam das erste Mal nach Jena,

  • 22.02.1790 Heiratete Schiller, Charlotte von Lengefeld in einer kleinen Kirche in Wenigenjena ( heute Schillerkirche) 100m entfernt von Apartment Schiller, Goethe und Skyline,

  • 1806 Napoleons Schlacht bei Jena und Auerstedt, 

  • 1815 Gründung der Urburschenschaft,

  • 1816 erstmalig deutsche Farben in Jena manifestiert ( heute an der grünen Tanne) noch immer zu sehen,

  • 1846 Carl Zeiss gründet Feinmechanische Werkstatt,

  • 1887 Schott stellt das erste Jenaer Glas her,

  • 1926 Eröffnung des Planetarium ,

  • 1972 Eröffnung Jentower,

  • 2008 bekam Jena den Titel "Stadt der Wissenschaft" verliehen,

  • weitere Informationen unter www.kunstsammlung-jena.de.

Sehenswürdigkeiten und Museen

Was muss man in Jena gesehen haben:

  • Zeiss- Planetarium,

  • Wagnergasse,

  • Jentower ( Aussichtsplattform),

  • Optisches Museum,

  • Botanischer Garten,

  • Jenzig (höchster Berg),

  • Phylethisches Museum,

  • Stadtmuseum Göhre,

  • Schillers Gartenhaus / Schillerkirche,

  • Erlkönig,

  • Goethes Gartenhaus,

  • Saale-Horizontale (72km),

  • Paradies ( Jenas grüne Oase),

  • Jenas Bäder unter www.jenaer-baeder.de,

  • weiteres hier unter www.visit-jena.de

Unvergessliche Naturerlebnisse

Die vielfältige Natur in und um Jena hält für jeden was bereit. Kleine leichte Spaziergänge, aber auch Auf- und Abstiege für erfahrene Wanderer.
  • Die Saalehorizontale, ein Wanderweg auf dem Berg rund um Jena, umfasst 70km und hat vieles zu bieten.
  • Aber auch mit Kindern gibt es interessante Erlebnispfade (Waldpfad Schlauer UX od. Saurierpfad). 
  • Wanderung zum Fuchsturm (bewirtet)
  • Auf zum Jenzig (bewirtet)
  • oder mit dem Rad (Saaleradweg)
  • Laufwege im Paradies (3,4-8,1 km Strecke ) oder Trail Running in den Kernbergen ( 6,7-17,5 km)
  • oder auf der Saale (wasserwandern)

Kneipenszene / Gaststätten

Die wunderschöne Wagnergasse (kleine, holprige Gasse) erinnert an warmen Sommertagen, ein bisschen wie an Paris. So gemütlich, idyllisch. Überall wird erzählt, gelacht, getrunken und feine Speißen genossen. Besonders zu erwähnen ist die urige "Kneipe", welche unserer Meinung nach das beste Würzfleisch der Stadt anbietet.
Aber nicht zu unterschlagen sind ebenso folgende Cafés und Restaurants. 
  • Irisch Pub
  • Traditionsrestaurant Grüne Tanne
  • Café und Kino Schillerhof
  • Pizzeria Trattoria
  • weiter Infos www.visit-Jena.de

Veranstaltungen und Highlights in Jena

  • Philharmonieball (Januar),

  • Fasching im Volksbad (Februar),

  • Jenaer Schwarzbiernacht mit vielen Livebands (März),

  • Thüringer Holzmarkt (April),

  • Lange Nacht der Museen (Mai),

  • Horizontale Lauf: 100km rund um Jena (Juni),

  • Kulturarena (Juli/August),

  • Tag des offenen Denkmals (2. Sonntag im September),

  • Thüringer Jazzmeile (Oktober),

  • Lange Nacht der Wissenschaften (November alle 2 Jahre),

  • Kunstmarkt (November),

  • Weihnachtsmarkt sowie Mittelalterlicher Weihnachtsmarkt (Dezember),

  • weitere Infos erhalten Sie unter www.jena-kultur.de

Wir akzeptieren vor Ort
Show More

© 2023 by Loft City. Proudly created with Wix.com

 

Image by Lexe-I has not been altered and is used in compliance with CC License. If you retain this image, please do not alter it.