Allgemeine Datenschutzhinweise der Vermietungsgesellschaft Sandra & Thomas Haase

 

Kundenaufträge und Reklamationen

 

Wenn Sie uns einen Kundenauftrag erteilen, verarbeiten wir Ihre persönlichen Kontakt-Daten, die Sie im Rahmen eines solchen Auftrages mitteilen, z. B. Name, Vorname, Anschrift, Telefonnummer, E-Mail-Adresse zum Zwecke der Durchführung bzw. Abwicklung einer entsprechenden Reservierung oder Bestellung. Dies gilt entsprechend im Falle etwaiger Reklamationen vor Ort im Markt, sofern und soweit Sie persönliche Daten zum Zwecke der Reklamationsbearbeitung/ Auftragserteilung mitteilen. Die Verarbeitung personenbezogener Daten für diese Zwecke erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO.

 

Marketing und Marktforschung

 

Wir nutzen im Falle eines Kundenauftrages Ihre persönlichen Kontakt-Daten und Auftrags-Daten (Ort und Zeitpunkt des Auftrags, Art, Umsatzhöhe) auch für eigene Marketingzwecke, etwa personalisierte Direktwerbung und Marktforschung. Insoweit können Sie z. B. Informationen über Sonderangebote und Rabattaktionen per Post erhalten. Diese Datenverarbeitung erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO auf Grundlage berechtigter Interessen der Vermietungsgesellschaft an einer Optimierung des Produkt- und Dienstleistungsangebots sowie der Ermöglichung individueller werblicher Ansprache. Zusätzlich können Sie werbliche Informationen auch per E-Mail von der Vermietungsgesellschaft Sandra & Thomas Haase abonnieren. Die Datenverarbeitung erfolgt dann insoweit auf Grundlage einer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO.

 

Sonstige Verarbeitungszwecke

 

Über die vorgenannten Zwecke hinaus verarbeiten wir personenbezogene Daten von Kunden auch in folgenden Fällen zur Wahrung berechtigter Interessen auf Grundlage einer Interessenabwägung. Dies betrifft namentlich die Verarbeitung personenbezogener Daten (i) zum Zwecke der Geltendmachung rechtlicher Ansprüche und Verteidigung bei rechtlichen Streitigkeiten einschließlich einer Beweissicherung, (ii) anlässlich einer etwaigen Videoüberwachung zur Sammlung von Beweismitteln bei Straftaten zum Schutz des Geschäftsbetriebs, von Kunden, Mitarbeitern und zur Wahrung des Hausrechts sowie (iii) zur Sicherstellung des Hausrechts. Diese Datenverarbeitung basiert auf Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO.

 

Speicherdauer und Löschung

 

Eine Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt nur für den Zeitraum, der zur Erreichung des jeweiligen Speicherungszwecks erforderlich ist, oder sofern dies in geltenden Gesetzen oder Vorschriften vorgesehen ist, z.B. handels- oder steuerrechtliche Aufbewahrungspflichten. Entfällt ein Speicherungszweck (z. B. im Falle der Stornierung einer unverbindlichen Reservierung) oder läuft eine gesetzlich vorgeschriebene Speicherfrist ab, werden Ihre betroffenen personenbezogenen Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gelöscht oder deren Verarbeitung wird eingeschränkt, z. B. beschränkte Verarbeitung im Rahmen handels- oder steuerrechtlicher Aufbewahrungspflichten. Die Verarbeitung personenbezogener Daten aufgrund einer rechtlichen Verpflichtung, namentlich die Erfüllung gesetzlicher personenbezogenen Daten zu Zwecken einer Beweissicherung verarbeitet werden, entfallen diese Verarbeitungszwecke nach Ablauf der gesetzlichen Verjährungsfristen; die gesetzliche regelmäßige Verjährungsfrist beträgt drei Jahre.

 

Rechte

 

Information über Ihre Rechte als „betroffene Person“ nach der Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO):

  • Recht auf Auskunft (Art. 15 Abs. 1, 2 DS-GVO) 

  • Recht auf Berichtigung (Art. 16 DS-GVO) bzw. Löschung (Art. 17 DS-GVO) 

  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DS-GVO) 

  • Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 19 DS-GVO) 

  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung (Art. 21 DS-GVO) 

  • Widerrufsrecht (Art. 7 Abs. 3 DS-GVO) 

  • Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde (Art. 77 DS-GVO)

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. e oder f DS-GVO erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling. Legen Sie Widerspruch ein, werden Ihre personenbezogene Daten nicht mehr verarbeitet, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten der betroffenen Person überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. Werden personenbezogene Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, so haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht.

 

Verantwortlicher und Kontaktdaten

 

1. Vermietungsgesellschaft Sandra & Thomas Haase

2. Vertreten durch Thomas Haase, Breite Str. 5, 07749 Jena 0151/72975579 apartments.jena@gmail.com

3. Bezüglich der abonnierten werblichen Informationen per Post und per E-Mail ist die Vermietungsgesellschaft Sandra & Thomas Haase Vertreten durch Thomas Haase, Breite Str. 5, 07749 Jena 0151/72975579 apartments.jena@gmail.com zuständig.

 

Wir akzeptieren vor Ort
Show More

© 2023 by Loft City. Proudly created with Wix.com

 

Image by Lexe-I has not been altered and is used in compliance with CC License. If you retain this image, please do not alter it.